Martin Johannsmann

1947 geboren und aufgewachsen in Hamburg. Studium der Informatik in Konstanz. Berufstätig in der Softwareentwicklung und IT-Beratung. Seit 2016 im Ruhestand. Ich bin verheiratet und lebe mit meiner Frau in Konstanz-Wallhausen am Bodensee.

Von Jugend an habe ich Interesse an Astronomie, Malerei und Fotografie. Durch meinen Beruf sind die Informatik und der Umgang mit dem Computer als Hobby dazu gekommen. Mich faszinieren die Möglichkeiten, die die Kombination aus Fotografie und Computer mir bieten, um meiner Kreativität den gewünschten Freiraum zu geben. Ich nutze dabei eigentlich einen Automaten, der mich – mit der Maus in der Hand oder dem Finger auf dem Touchpad- zu manchmal unerwartet neuen Ideen führt. Diese versuche ich dann mit den mir zur Verfügung stehenden technischen Mitteln umzusetzen.

Ich möchte „mit der Kamera und dem Computer Bilder malen“.

Arbeitsweise

Ein Bild entsteht in der Regel aus mehreren digitalen Fotos, die ich gemacht habe. Mit Hilfe von Fotobearbeitungsprogrammen gestalte ich diese dann nach meinen Vorstellungen am Computer. Durch Verfremdung von Formen und Farben sowie zusätzlicher Collagen entstehen so Bildkompositionen, die unerwartete Blickwinkel frei geben und der Fantasie neue Freiräume schaffen.

Die Bilder werden dann auf gebürstetem Aluminium gedruckt, was noch einen zusätzlichen überraschenden Lichteffekt liefern kann, oder herkömmlich auf Fotopapier gedruckt und unter Glas gerahmt.

Das Format ist in den meisten Fällen 50 x 75 cm.

Nächste Ausstellung

Einige meiner Bilder stelle ich auf der Kunstmesse in Sindelfingen aus :

 
 
 

 

 

 

 

Durch Klicken auf eines der Bilder geht’s zu weiteren Bildern auf meiner Homepage.